kunstgalerie

KuKuMu Kunst Kultur Mundart

2003 wurde die aktuelle Kunstschiene KuKuMu ins Leben gerufen und beinhaltet Ausstellungen, Kunstevents und vernetzte Veranstaltungen. Die Betreuung der Galerie durch Thetis Kedl hat bereits von Beginn ein hohes Niveau der Ausstellungen gebracht, die unter dem Nachfolger Christian Ringbauer fortgesetzt wurde.

Seit 2011 wird die Galerie von Josef Thomas Petsovits betreut und sein erklärtes Ziel ist, die hohe Qualität der gezeigten Künstler zu halten bzw. nach Möglichkeit weiter auszubauen. Die Galerie soll nicht nur burgenländischen Künstlern die Möglichkeit zur Präsentation ihres Schaffens bieten, sondern den Burgenländern auch internationale Künstler näher bringen.

Die zusätzliche, individuelle Jugendschiene „Kunst aus Kinderhand“ hat sich vielfach bewährt und wird von Christian Ringbauer geleitet.
 
Den jungen Künstlern wird die Möglichkeit geboten, ihre Werke in der Galerie in der Ausstellung "Junge Kunst" zu präsentieren.