Bezeichnung
"Liebesgschichtn und Heiratssochn" - Hianznbiachl 2018 - NEU ERSCHIENEN!
Bestand
469 Stk.
Bruttopreis
EUR 14,00
Bild
Hianznbiachl-2018-Cover
Beschreibung
Altes und neues Hochzeitsbrauchtum im Burgenland und deren Bedeutung, sowie Mundart-Geschichten um erste Liebe und Eheleben finden sich in diesem Buch. „Heiratn is nid Koppm tauschn" heißt es im Volksmund – ein symbolischer Hinweis auf die große Bedeutung des Ehestandes und des Heiratens seit jeher. Alte und fast vergessene Bräuche rund ums Heiraten werden in unserer Zeit neu entdeckt und von der Jugend zunehmend wiederbelebt. Neben der Geschichte unserer Hochzeitsbräuche laden wieder zahlreiche heitere, nachdenkliche und schräge Mundarttexte von über dreißig burgenländischen Autorinnen und Autoren aus Vergangenheit und Gegenwart zum gemütlichen Schmökern ein. Zudem findet sich ein umfangreicher Artikel über die Stadt Pinkafeld von Rudolf Köberl und zahlreiche burgenländische Schmankerl von Walter Dujmovits in der traditionellen Publikation des Hianzenvereins. Ein typisch burgenländisches Geschenk zu vielen Anlässen - auch als nettes kleines Hochzeits-Mitbringsel!

Zurück